MOMENTE DER POESIE

Momente der Poesie sind flüchtig, wolkenleicht
und huschen durch Baumkronen und Blätter.
Versuche nie sie zu fangen …
da sind sie schon verflogen.
Doch manchmal winken sie dir zu – mit einem Blatt.
Dann laden sie dich ein
dich fallen zu lassen in die unendliche Vielfalt der Gefühle.
Wie warme Meereswogen umspielen sie dann deine Haut
und deine Gedanken,
kitzeln dich mit Sonnenstrahlen frech an der Nase.
Bis du niest.

Sperr all deine Sinne auf und lass dich durchfluten und entführen.
Tanke in diesem Augenblick aus dem Göttlichen.

Der letzte Lufthauch kribbelt noch auf deinen Armen.
Du öffnest die Augen und siehst die Welt in abertausend, atemberaubenden Farben erstrahlen.


 

MOMENTS OF POETRY

Moments of poetry are volatile,light as clouds
and scurrying through treetops and leaves.
Never try to catch them …
as they are already gone.
But sometimes they wave at you – with a leaf.
Then they invite you
to drop into the infinite variety of feelings.
Like warm oceanwaves they play around your skin
and your thoughts,
tickle you with sunbeams cheeky on the nose.
Until you sneeze.

Open upall your senses and be flown through and taken away.
Refill in this moment from the divine.

The last breath of air tingles still on your arm.
You open your eyes and see the world shine in a thousand, stunning colors.

Ein Kommentar zu “MOMENTE DER POESIE”

Schreib mir was :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s