Es muss nicht immer der Flughafen sein

Aber Murphy kann das nicht nur auf dem Weg zum Münchner Flughafen. Meine nächste Berlinreise war für Ende Februar vorgesehen. Leider war alles recht kurzfristig geplant. Und je länger man wartet, desto teurer werden die Flüge. Und Montag morgen ist eh schwierig. Da die Bahn gerade Deutschland Angebote hatte entschied ich mich für eine Nachtreise. Hin und zurück. Auch das hat Tücken und man sollte bei diesen Angeboten unbedingt immer darauf achten, wie oft man umsteigen muss, wie lange die Aufenthalten sind und auch wie lange die Gesamtreisezeit ist. Hab ich jetzt alles gelernt.

Ein Kommentar zu “Es muss nicht immer der Flughafen sein”

Schreib mir was :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s