III – Dritter Strahl – St. Marienkirche, Usedom

10. August 2014 – ST. MARIENKIRCHE, Usedom

Ich hatte mich einfach ins Auto gesetzt und wollte an die Ostsee von Berlin aus. Früher, als Kind war ich jedes Jahr mit meinen Großeltern zum Urlaub hier. Kellenhusen war mir von Berlin aber etwas zu weit, also wurde es Usedom. Und natürlich musste ich, bevor ich Meerluft schnuppern wollte, in der kleinen, roten Kirche im Ort Usedom vorbei. Es war ein wunderschöner, etwas windiger, aber warmer Sommertag und ich hatte mein blaues Matrosen-Petticoat-Kleid an.

Usedomer Kirche
Usedomer Kirche
Usedom
Usedom

Die roten Backsteine passen herrlich hier in den Norden, in diesen süßen, kleinen Ort, in dem irgendwie die Zeit langsamer zu vergehen scheint.

In der Kirche ist es kühl, es riecht nach Stein und Salz und Wellen und Wind. Man spürt die Energie der Menschen, die hierher kommen. Menschen, die mit der Naturgewalt des Meeres leben. Alles ist etwas karger, rauher und doch finden sie hier Schutz und Trost.

IMG_9193

An den Pfeilern hängen Bilder mit kurzen Texten darunter, die alle mit Ich wünsche dir beginnen.

Einer trifft mich mitten ins Herz:

IMG_9194

Ich wünsche dir

dass du auch solche Türen öffnest,
die scheinbar ins Leere führen.
Es könnten sich dir ganz neue,

ungeahnte Erkenntnisse
erschließen.

Passender hätte ich meinen neuen Lebensabschnitt nicht auf den Punkt bringen können. Neue Türen öffnen, ohne Erwartungen, ohne Plan, sich überraschen lassen vom Leben, dem Herzen folgen. ❤

Ein Kommentar zu “III – Dritter Strahl – St. Marienkirche, Usedom”

Schreib mir was :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s