Autobahn- Flirt

Berlin, 14. August 2015

Lieber Unbekannter!

Vielen Dank für diese wunderbare Begleitung, Eskortierung auf der A9. Es hat mir große Freude gemacht mit dir Richtung Berlin zu fahren.

Ich muss gestehen, dass ich gar nicht mehr weiß, wie es eigentlich angefangen hatte. Auf einmal warst du da:

Um halb 3 bin ich in München bei knalle Sonnenschein gestartet, mit einigen Stauprognosen. Die Autobahn war auch generell recht voll. Nachdem ich den ersten Stau bei Allershausen hinter mir hatte, hab ich mich ein bisschen aufgeregt über diese notorischen Mittelspurfahrer. Wir haben immerhin ein Rechtsfahrgebot auf der Autobahn. Und bei dem Verkehrsaufkommen führt das unweigerlich zu mehr Stau. Ich entschuldige mich hiermit bei den Autofahrern, die ich geschnitten habe, um ihnen zu zeigen, dass rechts prima Platz ist 😉 In der prallen Sonne auf der Autobahn im Stau stehen ist einfach kein Vergnügen.

Und dann warst plötzlich DU da 😀
Du bist auch immer schön rechts gefahren. Münchner Kennzeichen, vorbildlicher Fahrstil 😉 Wir sind so eine Weile gefahren, mal du vorweg, mal ich, aber immer hintereinander her.
Einmal bin ich kurz raus um mir die Beine zu vertreten, da aber der Verkehr stand, bin ich viel weiter vorne wieder raus gekommen. Du hast mich wieder eingeholt und so sind wir weiter zusammen gefahren. Auf gleicher Höhe hast du mir mit einem wunderbaren Lächeln zugenickt.

Dein Vovlo ließ sich aber schneller fahren als mein Golf und so bist du irgendwann davon gebraust.
Doch dann warst du wieder da, hast auf mich gewartet. Ich fand das so unglaublich süß und charmant.

Blicke & ein Lächeln wurden dann jedes Mal beim Überholen ausgetauscht.
Wenn die Autobahn frei war sind wir auch mal schneller gefahren und auch wenn mal Autos dazwischen kamen, wir haben uns immer wieder gefunden und sind gemeinsam, oft auf der rechten Spur, gefahren.

Als wir an eine Raststätte kamen, hätte ich mir gewünscht, du wärst rausgefahren. Nach all dem Stau und unserem kleinen „Autobahn-Flirt“ hätte ich nichts gegen einen Kaffee mit dir gehabt.

Dann kam lange keine Raststätte. Ich hatte geplant, dir zu Verstehen zu geben, dass ich Frankenthal mit dir ne Pause machen wollte und dann bist du leider, leider eine Ausfahrt vorher Richtung Dresden abgebogen.

Eine Lichthupe von mir, ein Bremslichtblinken von dir, ein letztes Lächeln und Winken und dann trennten sich unsere Wege ohne, dass wir ein Wort wechseln konnten.

Ich musste alleine weiter nach Berlin fahren. Ich wäre lieber mit dir gefahren. Aber du hast mir einen Teil der Strecke versüßt. Den Kaffee in Frankenthal musste ich alleine trinken.
Leider hat Bayern3 auch meine Grüße an dich nicht gesendet.

Ich hoffe, dass de Spruch stimmt und man sich immer zweimal trifft im Leben. Dann aber unbedingt auf n Kaffee!!! Würde dich nämlich gerne kennen lernen.

Bis dahin alles Liebe & DANKE

4 Kommentare zu „Autobahn- Flirt“

  1. Ich lachend. Du lässt wirklich nichts aus….schnittige Geschichte.
    Bin so gespannt, ob sich Golf & Volvo nochmals begegnen?
    Einfach so, Reisen….ja.ja….

    PS.: Deine Stimme, also deine Stimme musste einfach bei Kate landen. Grandios!!!. Ich muss unbedingt ins Kino!!!!! Verneige mich. Respekt, Geht unter die Haut, berührt..super interessant…deine Stimme, die Handlung, der Trailer, jene aus dem Buch entnommenen Gedanken…
    m.

    1. Oh vielen Dank 🙂
      Es war ein wundervolles Projekt und mal wieder so eins, bei dem es Texte gab, wo ich mit den Tränen kämpfen musste im Studio. Wie bei diesem:
      „Angst ist ein selbstgewähltes Gefängnis, das dich davon abhält zu dem zu werden, was Gott für dich vorgesehen hat. Du musst dagegen angehen mit den Waffen des Glaubens und der Liebe. Die Bibel sagt, wahre Liebe vertreibt die Angst“
      „Die größte Tragödie ist nicht der Tod, sondern ein Leben ohne Sinn. Wir wurden geschaffen, um Bedeutung zu haben.“
      „Ein junger Mann in seinen Zwanzigern schrieb: Ich fühle mich wie ein Versager, weil ich kämpfe, um etwas zu werden, von dem ich nicht einmal weiß, was es ist. Alles was ich kann, ist zurechtkommen. Wenn ich eines Tages meinen Sinn erkannt habe, werde ich anfangen zu leben.“
      „Wenn das Leben einen Sinn hat, kann man fast alles ertragen. Ohne ihn ist fast nichts erträglich.“

      1. Wundervolle tiefe Gedanken zum Leben und Sein.Ich kann mir denken, dass du über die Synchronisation noch ganz anders in diesen Sätzen lebst, sie noch intensiver daherkommen und sie Resonanz bedeuten… – ..ich liebe sie geradezu!!!!!…
        Manchmal muss alles auf den Himmel geschrieben sein, damit wir den einen Satz finden, der schon in unserem Inneren steht….
        Ich gehe ins Kino..tralallaa..und höre dich…wie großartig ist das denn……darf ihn nicht verpassen…ganz, ganz wunderbare Stimme, passt so sehr zu Kate…deine Emotionalität ist stimmig mit ihrer Körpersprache..schon allein vom Trailer bin ich berührt, begeistert….du Liebe, ich habe ein Magazin konzipiert….wir bringen es heraus..“Lebensart“.anderes Denken, anderes Wünschen, anderes Hoffen, andere Lebenswelten,d ie sich mehr und mehr auftun, anderes Bewusstsein, andere Lebensmodelle, etc….irgendwann möchte ich über dich und dein „andereres Erleben“ in solch intensiven Synchron-Studio-Zeiten berichten…Was macht man nach Wochen des „In einer anderen Person drin stecken? Wie gelangt man in das Innerste dieser Rolle? Wie sehen/sahen deine Vorbereitungen dafür aus?….Was ist die größte Herausforderung für dich? Wo zerlegt es dich?….Das Magazin wird 84 Seiten stark. Kein Glamour, Lifestyle-Magazin, kein bunter Bilderrausch. Wir wollen „andere Lebensgefühle“ da draußen widerspiegeln…Außen reduziert, Cover drei Worte: ja.wir wollen. hochwertiges Papier, klaro. Eben anders. (hee.hee. ja wir wollen Impulse setzen…)Oooh, Mareike, ich würd dich gern mit ins Magazin nehmen`oder in der nächsten Ausgabe..wie auch immer, .wir erscheinen.bundesweit , an jedem wichtigen Pressefachgeschäft, Bahnhöfe und Flughäfen sowie digital Online-Lese-Shop…wann kommt der Film in die Kinos?…wir erscheinen am 26. Oktober….
        bin gerade dabei Tom Buhrow zu gewinnen….traf ich vor wenigen Tagen..

        lass uns bitte e-mailen,Ideen malen..lachend martina…

Schreib mir was :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s