ROMA NATALIZIA

Der erste Teil meines Dezember-Tripps ❤

At least one Trip a Month

Oh wie sehr hab ich mich auf diese Reise gefreut. Ich hatte Rom ja schon so sehr vermisst, dass ich angefangen habe von dieser Stadt zu träumen. 🙂

Ich habe beschlossen, meine Reise in 2 Beiträge auf zu splitten. Wird sonst einfach zu lang.

11. Dezember 2016

Meine Reise beginnt am Sonntag, denn ich fahre mit meinem Hundi zu meiner Schwester. Er darf ne Woche Ferien auf’m Bauernhof machen.

12. Dezember 2016

Jetzt geht es los!!!
Mit dem Zug fahre ich nach Hamburg zum Flughafen. Da der Flieger erst um 11:50 startet werde ich erst um 14:05 in Rom sein.

Aber so kann ich ein bisschen was von oben sehen.

Rom bereitet mir einen unvergleichlich schönen Empfang und mein Herz springt vor Freude.
Die Sonne strahlt. Ich fahre mit dem Leonardo Express zum Termini. Dort steht ein riesen-großer Weihnachtsbaum mit lauter Wünschen an Babbo Natale.

Hab mir dieses Mal ein Hotel…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.995 weitere Wörter

Schreib mir was :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s