X – Zehnter Strahl – Marienkapelle, Tutzing

11. Oktober 2015 – Marienkapelle, Tutzing

Die kleine Kapelle in Garatshausen, am Ortsanfang von Tutzing wurde von privat und mit Spenden wieder errichtet. Immer wenn man nach Tutzing rein fuhr konnte man lange Zeit den Bau verfolgen. Dann war sie irgendwann fertig, trotzdem hab ich es bisher nicht geschafft sie mir mal anzuschauen. Auch, weil die Tür immer verschossen war, wenn ich vorbei gefahren bin. X – Zehnter Strahl – Marienkapelle, Tutzing weiterlesen

PRAG

01. Oktober 2015

Nachdem am Abend vorher klar, war, dass ich am Donnerstag frei haben werde, hab ich mir während ich mit dem Fahrrad um halb 8 nach Hause gefahren bin überlegt, was ich denn mit dem freien Tag anstelle. Ich wollte irgendwas Schönes machen.
Und dann war da der Wunsch wegzufahren, was zu sehen. Ja und dann fiel mir ein, dass mir ein Freund neulich erzählt hat, dass Prag von Berlin aus gar nicht weit weg ist.

Erst hatte ich überlegt, an dem Abend noch ins Kino zu gehen. Stattdessen setzte ich mich an meinen Computer und buchte mir eine Reise nach PRAG, in die goldene Stadt, wo ich seit meiner Abireise nicht mehr war. PRAG weiterlesen

Nächstenliebe & Hilfsbereitschaft

Kein Thema ist so brennend aktuell, so sehr in den Medien vertreten, wie die Flüchtlingsthematik.

Ich gebe zu, dass ich zwar schon lange was tun wollte, mich aber bisher nicht getraut hatte. Was erwartet mich, wenn ich mich als freiwillige Helferin melde. Bin ich dem, was mir begegnet gewachsen. Man fürchtet mit viel Leid konfrontiert zu werden. Nächstenliebe & Hilfsbereitschaft weiterlesen

XII – Zwölfter Stern, die zweite – Britzer Garten, DAHLIENFEUER

8. und 9. September 2015, Britzer Garten, Berlin

Seit einiger Zeit hängen in der Stadt die Plakate zum Dahlienfeuer im Britzer Garten. Da ich ja von Tulipan schon so begeistert war, musste ich dahin.

Gestern Abend war ich mit nem Freund noch nach der Arbeit da. Aber da die Sonne ja leider um 19:38 schon untergeht, war das Licht für die Blumenfotos nicht mehr so schön. Dafür war die Stimmung im Park toll. Also gibt’s von gestern Parkfotos und Blumenbilder von heute. XII – Zwölfter Stern, die zweite – Britzer Garten, DAHLIENFEUER weiterlesen

XXIII – Dreiundzwanzigster Stern – Boltenhagen, Ostsee

29. August 2015 – OSTSEE, Boltenhagen

Meine Schwester hat sich mit ihrem Freund ein Haus gekauft, zwischen Hamburg und Bremen, da muss ich sie natürlich besuchen. Das Navi wirft knapp 4 Stunden Fahrt von Berlin aus. Das Wochenende hab ich frei und es wäre das erste Wochenende, an dem ich seit August mal nicht auf der Autobahn wäre, aber für mein Schwesterherz miete ich mir am Freitag Abend ein Auto und mache mich auf den Weg. XXIII – Dreiundzwanzigster Stern – Boltenhagen, Ostsee weiterlesen

XXII – Zweiundzwanzigster Stern – Südgelände Schöneberg, Berlin

25. August 2015, Südgelände Schöneberg bzw. Natur-Park Schöneberger Südgelände

Das Südgelände stand schon länger auf meinem Plan, aber irgendwie habe ich es bis zu diesem Tag einfach nicht geschafft.
Heute war ich aber im einem Studio schneller fertig gewesen und hatte sowieso Puffer bis zum nächsten Termin. Auf dem Weg musste ich Priesterweg umsteigen. Und da in der Nähe sollte ja das Südgelände sein. Also hab ich beschlossen mir das anzuschauen. Dass es SO nah am S-Bahnhof lag war mir nicht bewusst 😀

XXII – Zweiundzwanzigster Stern – Südgelände Schöneberg, Berlin weiterlesen

XXI – Einundzwanzigster Stern – Ilkahöhe

22. August 2015, Ilkahöhe

Mir ist mal wieder aufgefallen, dass ich fast ausschließlich über Berlin schreibe. Dabei durfte ich in einem Fleckchen in Deutschland aufwachen, das wahrlich paradiesisch ist. Was es aber auch schwer macht darüber zu schreiben. Vielleicht auch, weil ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll.

XXI – Einundzwanzigster Stern – Ilkahöhe weiterlesen

VI – Sechster Stern, die dritte – Volkspark Friedrichshain

6. August 2015, Volkspark Friedrichshain

Ich bin gerne hier. Heute kam ich von einem Job, ich war mit dem Fahrrad unterwegs und mein Weg führte mich direkt am Volkspark Friedrichshain vorbei. Da musste ich einen Abstecher machen 😀

VI – Sechster Stern, die dritte – Volkspark Friedrichshain weiterlesen

XX – Zwanzigster Stern – Tegeler See, Berlin

05. Juli 2015, Tegeler See

Meine Suche nach nem Badesee geht weiter.
Der Flughafensee wurde mir empfohlen. Also hab ich mich mit U-Bahn und Fahrrad Richtung Norden auf den Weg gemacht. Über den Flughafensee will ich gar nicht viel schreiben. Als Naturschutzgebiet soll das wohl toll sein. Zum Baden von meiner Seite NICHT zu empfehlen. Ich war zwar drin, aber ich hatte das Gefühl, dass ich danach nicht angenehm gerochen habe. 😦 Also wieder auf’s Fahrrad und zum Tegeler See.

XX – Zwanzigster Stern – Tegeler See, Berlin weiterlesen

XIX – Neunzehnter Stern – Sanssouci, Potsdam

01. Juli 2015

Ich habe im Frühling nur ein Sternchen geschrieben und war zwar seitdem nochmal da, aber mit Fahrrad (was ich nicht mit reinnehmen durfte!!!) und da ich für einen kleinen Bewerbungsfilm was gedreht habe, habe ich nix geschrieben.

IMG_1440

Jetzt war ich am Mittwoch abend wieder da. XIX – Neunzehnter Stern – Sanssouci, Potsdam weiterlesen

XVIII – Achtzehnter Stern – Nikolaiviertel, Berlin

30. Juni 2015, Nikolaiviertel

Die Geschichte musste ich selber nochmal ein bisschen nachlesen. Das Nikolaiviertel ist das älteste Wohngebiet von Berlin, hier entwickelten sich die beiden Siedlungen Berlin und Cölln, die nachdem ihnen die Stadtrechte zugesprochen wurden zu einer Stadt zusammenwuchsen. Eine Zeit in der irgendwie alles noch kleiner, enger war. Ich mag es durch die kleinen Gassen zu laufen, um die Kirche, am Gründerbrunnen, auf den kleinen Platz an der Spree.
Ich war mit dem Fahrrad unterwegs (kam gerade vom Müggelsee) und hab mal wieder einen kleinen Abstecher gemacht. Im 2. Weltkrieg wurde das Nikolaiviertel fast vollständig zerstört, aber vieles wurde rekonstruiert. XVIII – Achtzehnter Stern – Nikolaiviertel, Berlin weiterlesen

XVII – Siebzehnter Stern – Müggelsee, Berlin

30. Juni 2015 – Müggelsee

Ich bin ja immer noch auf der Suche nach einem Badesee in Berlin. Der Müggelsee ist außer der Havel der größte See in Berlin und mit S-Bahn und Fahrrad gut zu erreichen. Das Wetter spielt auch mit, also setze ich mich in die Bahn nach Friedrichshagen. Ich fahre erst noch ein bisschen Richtung Westen, um an der Müggelspree zu fahren. Leider kommt man hier nur vereinzelt ans Wasser.
Friedrichshagen ist ab der Mündung der Müggelspree in den Müggelsee ein ganz niedlicher Ort.

XVII – Siebzehnter Stern – Müggelsee, Berlin weiterlesen

IX – Neunter Strahl – Raphael Müller

20. Juni 2015

Heute gibt es keine normale Kirchengeschichte und doch ist es eine Geschichte, die so sehr ein „Strahl“ ist, dass ich sie hier teilen muss.
Durch Zufall habe ich erfahren, dass ein Freund von mir eine Lesung macht, gar nicht weit von mir. Eine Lesung aus dem Buch des 15jährigen autistischen Raphael Müller. Mit Musik, die aus seinen Gedichten entstanden sind. Ich hatte vor längerer Zeit mal von Carly Fleischmann gehört, gelesen, gesehen und war von ihrer Geschichte sehr beeindruckt („Breaking through Autism“) Es war das erste Mal, dass ich erfahren habe, wie es in der Welt eines autistischen Menschen aussieht.
Deswegen hat es mich so sehr zu dieser Veranstaltung gezogen. Raphael würde da sein und uns einen Einblick in sein Leben geben. IX – Neunter Strahl – Raphael Müller weiterlesen

XVI – Sechzehnter Stern – Zitadelle, Spandau

17. Juni 2015 – Zitadelle, Spandau

Freier Tag, was mach ich? Hatte mich locker mit nem Freund verabredet, aber der muss mir dann leider absagen. Also entscheide ich mich alleine nach Spandau zu fahren, zur Zitadelle.
Ich nehme mein Fahrrad mit, fahre allerdings den größten Teil der Strecke mit S- & U-Bahn.

Ganz ehrlich ich musste noch mal nachlesen, was genau eine Zitadelle ist. So ungefähr wusste ich’s ja.
(Ich hab damals das Fantasie-Abenteuer-Spielbuch Die Zitadelle des Zauberers geliebt, aber das hilft mir nicht.) XVI – Sechzehnter Stern – Zitadelle, Spandau weiterlesen

XV – Fünfzehnter Stern – Schlachtensee, Berlin

12. Juni 2015 – Schlachtensee

Ich wollte heute mal anfangen mir einen Badesee in Berlin zu suchen. Freunde hatten mir immer wieder den Schlachtensee empfohlen. Ich hatte zwar irgendwie im Hinterkopf, dass da vor einigen Jahren irgendwas mit nem riesigen Fisch und nem Angriff auf n Schwimmer war, aber das verdränge ich. Mit U- & S-Bahn gut zu erreichen  ist das natürlich ein beliebtes Ausflugsziel und sobald das Wetter toll ist auch voll. Aber das kenn ich schon vom Starnberger See. Einfach ein bisschen weiter laufen (oder mit dem Fahrrad fahren) und schon wird’s besser. XV – Fünfzehnter Stern – Schlachtensee, Berlin weiterlesen

VIII – Achter Strahl – Kirche am Hohenzollenplatz, Berlin

12. Juni 2015 – KIRCHE AM HOHENZOLLERNPLATZ, Berlin

Ich habe vor ein paar Tagen bei Facebook das Bild einer Kirche gesehen, die mich so fasziniert hat, dass ich heute gleich hin musste.
Die Kirche am Hohenzollernplatz, eine evangelische Kirche, das besondere ist, dass die ganze Kirche in regenbogenfarbenes Licht getaucht ist. VIII – Achter Strahl – Kirche am Hohenzollenplatz, Berlin weiterlesen

Meine unglaublichen Reisen mit Mr. Murphy