Schlagwort-Archive: Verspätung

XI – Münchner Kuss

10. September 2014

Unverhofft kommt oft.

Eigentlich habe ich vor Freitag nicht mit dir gerechnet lieber Murphy.
Aber da meine letzte Autofahrt von Berlin nach München so reibungslos klappte (die Sperrung von 2 Spuren laste ich dir nicht an, waren auch nur 20 Minuten) scheinst du dir ein kleines Bonbon für mich überlegt zu haben.

07:50 Uhr, Bahnhof Tutzing

XI – Münchner Kuss weiterlesen

IX – Neunter Kuss

12. August 2014

Also wenn wir schon bei dem Vergleich mit Küssen sind, dann war das heute morgen „mit Zunge“. Aaaaaaaah. Und es gab eigentlich nicht viel was hätte schief gehen können, aber du warst in Hochform! Gut, ein bisschen hab ich Mitschuld.

Vielleicht sollte ich jetzt gar nicht schreiben, mein Adrenalinspiegel ist so hoch wie das höchste Gebäude hier in Mainhatten.

IX – Neunter Kuss weiterlesen

IV – Vierter Kuss

23. März 2014

Ich wollte Murphy mal keine Chance geben groß reinzufunken. Ich hatte alle Zeit der Welt, es sollte eine entspannte Reise werden. Sicherheitshalber habe ich also vorher die beste S-Bahn-Verbindung zum Flughafen rausgesucht. 1 Stunde vorher war mehr, als ich die letzten Jahre jemals veranschlagt hatte. Allerdings gab es schon wieder erste Hinweise von meinem Lieblingsfreund.

IV – Vierter Kuss weiterlesen

III – Dritter Kuss

23. Februar 2014

23:04 Uhr Abfahrt in Tutzing, Anschluss in München 00:02 Uhr

Ich hatte mich vorher in meinem Reiseplan schlau gemacht, dass ich in Leipzig umsteigen musste. Aber das war vertretbar. 36 Minuten warten. Und bis dahin konnte ich ja auch schlafen. Allerdings war ich dann doch sehr verwundert, als ich auf dem Gleis in München ankam und der Zug, mit dem ich fahren wollte, was als Zielbahnhof anstehen hatte? Richtig! BERLIN. Und da sollte ich in Leipzig aussteigen, um auf den nächsten Zug zu warten???

Ich machte es mir erstmal gemütlich. War zum Glück so gut wie nix los.

III – Dritter Kuss weiterlesen